Auf einem spitz zulaufenden, von 2 Straßen begrenzten Innerstädtischen Grundstück entstand 2004 ein Bürogebäude mit Tiefgarage. Das Grundstück wurde jahrelang zum Verkauf angeboten, galt jedoch wegen der unterschiedlichen Höhenlagen und der dreieckigen Form als "unbebaubar".

Der gewählte Baukörper und die Dachform verdeutlichen die Besonderheit des Ortes und ermöglichen eine optimale Flächenausnutzung.

Bürogebäude in Oberösterreich